Vertreter der Kommende "St. Albertus Magnus" zu Köln nahmen an der 12. Fachtagung für ehrenamtlich Tätige in der Freien Straffälligenhilfe im August 2008 teil, um sich so für das monatlich stattfindende Treffen mit Gefängnisinsassen - im Rahmen der Gefängnisseelsorge - in der JVA Siegburg weiterzubilden. Der Ombudsmann für den Justizvollzug in Nordrhein-Westfalen, Herr Rolf Söhnchen (Bild Mitte), informierte über die "Aufgaben und Erfahrungen des Ombudsmanns".